Mann - Mann - Mann, Frau

Es ist aus mehreren Gründen nicht leicht, Menschen zu fotografieren. Warum? Nun, zunächst musst du fremde Menschen ansprechen und fragen, ob du sie fotografieren und die Bilder veröffentlichen darfst. Wenn du diese Erlaubnis nicht hast, kannst du ziemlich schnell ziemlich hart bestraft werden (gemäß § 201 a Strafgesetzbuch mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe). Fragst du die Leute jedoch erst einmal, ob du sie fotografieren darfst, dann sind sie nicht mehr authentisch. Sie bewegen sich nicht mehr in ihrer ursprüglichen Situation, sondern nun in der Situation, fotografiert zu werden. Letzteres war auch der Grund dafür, dass mein Projekt "wartende Männer" jahrelang aufgeschoben und erst 2015 realisiert wurde.

Es ist eine alte Weisheit, dass Männer und Frauen unterschiedliche Wesen sind. Da bleibt es nicht aus, dass es in der Kommunikation zwischen den Geschlechtern hin und wieder holprig zugeht. Mit dieser Seite möchte ich einen Beitrag zu einer besseren Kommunikation auf nonverbaler Ebene leisten. Dafür wähle ich eine typische Situation, wie sie jeder von uns kennt ... weiterlesen und Bilder ansehen.

Das Gedächtnis - das ist so eine Sache für sich. Das merkst Du besonders, wenn Du älter wirst. Im Laufe Deines Lebens stürmen schließlich eine ganze Menge Reize auf Deinen auditiven, visuellen, olfaktorischen, gustatorischen und haptischen Wahrnehmungsapparat ein. Diese Reize wollen / sollen behalten oder vergessen werden und das alles muss das Gedächtnis leisten. Zum Glück funktioniert das in aller Regel auch ganz gut - anfangs ... weiterlesen und Bilder ansehen.

Oh Gott - natürlich! Jetzt will sie Topmodel werden! Und damit nimmt das Drama seinen Lauf: ihr Alter wird unbestimmbar, sie magert ab bis auf die Knochen, ihre Natürlichkeit weicht der Pose und ihre Schönheit dem Styling. Die Agenturen hetzen sie um die Welt. Bruce sagt ihr, wie sie laufen soll. Karl sagt ihr, was sie anziehen soll. Udo sagt ihr, wie sie sich frisieren und schminken soll. Und Herb sagt ihr schließlich, wie sie posen soll ... weiterlesen und Bilder ansehen.

Die Bedenken, fremde Menschen um ein Foto zu bitten, habe ich dadurch überwunden, dass ich erst Schaufensterpuppen und dann Prominente fotografiert habe. Nach diesen Aufwärmübungen ging es dann an den scharfen Start mit wirklich tollen Ergebnissen.