Wie konnte es nur soweit kommen?

Neee - damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet ! Häufig kommen Menschen im Leben an einen Punkt, wo sie die Welt nicht mehr verstehen: "Wie konnte es nur soweit kommen?". Die die Menschheit bedrohenden weltweiten Krisenszenarien geben sich die Klinke in die Hand bevor sie Wirklichkeit werden können (Klimakatastrophe, Waldsterben, Atomkraft, Gentechnik, Schweinegrippe, Vogelgrippe, Wirtschaftskrise usw.). Ein Skandal in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft jagt den nächsten. Und auch in Deinem kleinen Lebenskreis bist Du an einem Punkt angelangt, an dem Du nie ankommen wolltest.

Da Du lieber "Warum?" (Wer ist Schuld?) statt "Wohin?" (Was kann ich tun?) fragst, richtest Du Deinen Blick zurück. Und dann kommt die unglaublich niederschmetternde Erkenntnis: eigentlich war soweit alles in Ordnung. Gut, Dein Beruf, Deine Frau, Dein Auto, Deine Freunde, Dein Hobby - das hätte sich auch anders entwickeln können. Aber bisher warst Du damit zufrieden:

Karriere im Beruf gemacht

eine Familie gegründet

eine Lebensphilosophie gefunden

Finde Deinen Weg !!!! Das Leben hält für Dich nun einen bunten Strauß an Reaktionsmöglichkeiten bereit. Du kannst resignieren und alles so weiter laufen lassen. Du kannst depressiv werden oder Dir eine andere Krankheit zulegen. Du kannst aus dem Fenster springen (nur Erdgeschoss bitte). Du kannst Dich auf die Suche nach den positiven Seiten Deines Lebens machen und neuen Mut schöpfen. Du kannst ausbrechen und zum Beispiel als Entwicklungshelfer nach Äthiopien gehen. Du kannst mit Greenpeace im Schlauchboot gegen Walfangschiffe anstinken und noch vielerlei mehr. Du musst Dich nur entscheiden - jetzt!